Cashew-Frischkäse mit Dille

Mein Vorhaben für den heurigen Sommer: vegane Brotaufstriche ausprobieren, erproben und weitergeben. Den Beginn macht dieses einfache Rezept aus Nüssen. Die Cashewkerne werden in Wasser eingeweicht und dann püriert. Je leistungsstärker das Küchengerät ist umso feiner wird die Masse. Ich habe meinen 450 Watt-mittelstarken Zerkleinerer verwendet.Cashewkäse.jpg

Cashew-Frischkäse
100 g (geröstete) Cashewkerne
80 – 100 ml Wasser
1/2 TL Salz
Saft 1 Limette
1/2 TL getrocknete Dille
1-2 Knoblauchzehen

Die Cashewkerne 3 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Dann die Kerne mit einem Teil des Einweichwasser und den restlichen Zutaten (außer der Dille) mit dem Pürierstab oder einem Zerkleinerer zur gewünschten Konsistenz pürieren. Eventuell noch etwas Wasser zugeben. Dille erst zum Schluss untermischen.

Cashewkäse2

Werbeanzeigen

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s