Cremiges Hirse-Frühstück

Was tun mit Unmengen selbst hergestellter Mandelmilch, die im Kühlschrank schon seit Stunden auf ihre Bestimmung wartet? Da kam die Anfrage zu Frühstücksrezepten für die kalte Winterzeit gerade recht.
Aus der wärmenden Hirse – zu Flocken zerkleinert – lässt sich ein rasches Frühstück zubereiten. Vor allem, wenn man einige Zutaten schon am Vorabend bereitstellt.

Cremiges Hirse-FrühstückDatei 22.01.18, 21 06 56

Zutaten für 2 ordentliche Frühstücks-Portionen:
90 g Hirseflocken, vermischt mit
2 EL geschrotetem Leinsamen und
1/2 – 1 TL gemahlene Gewürze (Kardamom, Zimt,…)
(am Vortag bereitstellen)
2 EL Haselnüsse, grob gehackt (am Vortag vorbereiten)
1 großer Apfel (oder Birne), frisch gerieben (oder Apfelmus/Birnenmus)
4 getrocknete, zerkleinerte Zwetschken (am Vortag vorbereiten)
ca. 350 ml Flüssigkeit (z.B. 100 ml frische Mandelmilch + 250 ml heißes Wasser)

Zubereitung:
Alle Zutaten vorbereiten. Einen kleinen Topf erhitzen und die Haselnüsse bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie duften. Gewürze, Hirseflocken und die Gewürze dazugeben und unter unter Rühren ca. 2 min. mitrösten. Mit heißer Flüssigkeit aufgießen, dabei gut umrühren, sonst stockt die Masse. Den geriebenen Apfel und die zerkleinerten Zwetschken unterrühren. Den Deckel aufsetzen und bei geringer Hitze 5-10 min. ausquellen lassen. Gegen Ende kann man den Herd ganz abschalten. Immer wieder umrühren und bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit zugeben, so dass eine cremige Masse entsteht.

Auf 2 Schüsseln aufteilen und mit 1-2 EL Mandelmilch, Apfelscheiben und gehackten Nüssen garnieren. Ja, im Bild sind eindeutig Walnüsse zu erkennen! Auch die haben mir sehr, sehr gut dazu geschmeckt, aber die gerösteten Haselnüsse haben mich so beeindruckt, dass ich sie umg’schaut in dieses Rezept empfehle! 😉

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s