Es grünt und blüht – Sternmiere

Beim Spazierengehen kann man einiges entdecken. An Wegrändern, im Wald und auf den Wiesen blühen schon viele Blumen und auch der ein oder andere Strauch oder Baum. Wie diese Pflanzen heißen erfahrt ihr in den kommenden Wochen hier am Foodcoach Blog. Als Ausgleich zu den Rezept-Beiträgen einige kurze Bilder-Beiträge mit wenig Text.
Damit wünsche ich euch ein Frohes Osterfest und schöne Tage!Foto 11.04.20, 14 49 06

Den Beginn macht die Vogelmiere. Sie wird auch Hühnerdarm genannt, weil sie lange, etwas dehnbare Stängel hat. Das verhindert, dass man die Pflanze allzu leicht ausreißen kann. Was aber bei dem weitverzweigten Wurzelnetz sowieso schwierig ist. Foto 11.04.20, 14 52 13Die Vogelmiere ist essbar, frisch im Salat oder als Pesto. Man findet sie fast überall, auch im Garten. Nach dem Winter gehört sie zu den ersten Pflanzen, die wieder ergrünen. Foto 11.04.20, 14 56 09Besonders entzückend ist ihre Blüte. Sie sieht aus wie ein winzig kleines Sternchen. Daher kommt auch der botanische Name: Stellaria media. Stella ist der Stern.Foto 11.04.20, 14 49 19
In einige Bilder hat sich eine blau-weiße Blüte eingeschlichen. Die nehmen wir uns beim nächsten Mal vor.

4 Kommentare

  1. Auf die Serie freu ich mich. Ich entdecke gerade so vieles, dass ich draußen nicht identifizieren kann und dann über Google Bildersuche oder ein Buch nachschlagen muss. Bei Bäumen ist das in dem augenblicklichen Knospenstadium gar nicht so einfach.

    Gefällt mir

    1. Das freut mich! 😀
      Die Bildersuche ist auch wirklich etwas tolles! Meine Serie ist da mehr die „old school“. 😄 Bei Bäumen tu auch ich mir schwer. Heute habe ich die dornige Akazie etwas besser kennengelernt. Von meinen Eltern, als Waldbesitzer wissen sie so etwas.🌳

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s