Bohnen-Pilzpatties für den Waffelburger

Hier ist ein weiteres Rezept für ein vegetarisches Burger-„Laberl“. Es passt hervorragend zum Waffelburger, den man für diese Bohnen-Pilzpatties mit Schafkäsestücken aufpeppen kann.

Zutaten für 8 Patties:
1 Zwiebel
1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 255 g)
150 g Kräuterseitlinge
150 g Parasolpilze
1 Ei
ca. 6 EL Semmelbrösel, 6 EL Mehl zum Binden
Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Knoblauch, Senf

Zubereitung:
Zwiebel in einer großen Pfanne in Öl hell anschwitzen.
Die Pilze putzen und im Blitzhacker zerkleinern. Nicht zu fein, es dürfen auch größere Stücke bleiben.
Pilze zum Zwiebel in die Pfanne geben und anrösten. Dann beiseite stellen und abkühlen lassen.
Bohnen abseihen, waschen und mit dem Ei im Blitzhacker fein pürieren.
Die Bohnenmasse in eine Rührschüssel geben und mit der Pilz-Zwiebelmischung und den restlichen Zutaten zu einer kompakten Masse vermengen.

Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und runde Laibchen herausbacken.
Waffelburger mit Salatblättern und einem Patty belegen, mit Sauce und Gemüsescheiben (Essiggurken, Paradeiser) belegen und mit einer zweiten Waffel abdecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s