2020 – das süße Ende: Baumkuchenschnitten

Das Besondere an den Baumkuchenschnitten ist das Grillen der einzeln aufgetragenen Kuchenschichten und das Marzipan im Teig. Trotz der hohen Backtemperatur ist der Kuchen richtig saftig und aromatisch. Das Marzipan hält sich dezent im Hintergrund. Wem das Schneiden zu kleinen Teilchen und Glasieren für den Keksteller zu aufwändig ist (z.B mir) der präsentiert die Baumkuchenschnitten als Kuchen.

Baumkuchenschnitten
Zutaten für eine quadratische Form, ca. 20×20 cm

110 g Butter
75 g Marzipan
40 g Maisstärke
50 g Staubzucker
1 Prise Salz
Vanillezucker
3 Dotter
3 Eiklar
50 g Kristallzucker
45 g Mehl
1/4 TL Weinsteinbackpulver

Zum Glasieren: Kuvertüre

Zubereitung:
Backrohr auf 220°C aufheizen, Rost oben einschieben. Backform mit Papier auslegen (nur am Boden!)
Marzipan sehr klein schneiden und mit dem Handmixer mit der Butter verrühren. Maisstärke, Staubzucker, Salz, Vanillezucker dazugeben und schaumig rühren. Dotter nach und nach einrühren.
Eiklar mit dem Kristallzucker ausschlagen.
Mehl und Backpulver sieben und unter die Dottermasse rühren. Eischnee in 2 Portionen unterheben.
Ca. 1/5 des Teigs etwa 4 mm hoch in die Backform füllen.
Form ganz oben im Rohr einschieben und bei 220°C Oberhitze ca. 4-5 min. backen, bis die Oberseite gut gebräunt ist.
Form herausziehen und die nächste Schicht auftragen. Sie schmilzt beim Kontakt mit der heißen Kuchenschicht und dadurch lässt sich nun leicht eine dünne Schicht auftragen. Wieder ca. 5 min. ins heiße Rohr stellen. Gut kontrollieren! Die Backzeiten können von Schicht zu Schicht variieren!
Auf diese Weise den gesamten Teig aufbrauchen.

Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Dann den Kuchen an den Seiten lösen und kopfüber auf eine Platte stürzen. Nach Wunsch weiterverarbeiten. Zum Beispiel in 3 ca. 7 cm breite Schnitten schneiden, mit Kuvertüre glasieren und mit Schokoraspeln bestreuen.

Gutes Gelingen und noch schöne Tage im „alten“ Jahr!

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s