Lässt sich ein Sojadrink schäumen?

Warum auch immer jemand auf Kuhmilch verzichtet und zu Alternativen greift. Irgendwann stellt sich dem Cappuccino- Liebhaber die Frage: Wie geht Milchschaum ohne Milch? Sind pflanzliche Drinks überhaupt dafür geeignet? Die Antwort ist: bedingt. Getreide- und Nuss“milch“ enthalten zu wenig Eiweiß und Fett und lassen sich nur dann schäumen, wenn Hilfsmittel wie zum Beispiel Raps- oder Sonnenblumenöl oder Verdickungsmittel verwendet werden. Oft sind auch noch andere Inhaltsstoffe wie Säureregulatoren oder Zucker enthalten.

Wer seinen Schaum mit einem möglichst naturbelassenen Pflanzendrink schlagen möchte, der kommt an Soja nicht vorbei. Mein Zubereitungstipp: einfachen Sojadrink aus Bio-Sojabohnen und Wasser im Handschäumer-Kännchen erwärmen, bis es gerade zu rauchen beginnt. Dann ca. 20 Sekunden schäumen, kurz stehen lassen – fertig!

Der Schaum ist eher großporig, auch nach dem Klopfen. Ein Schnitt mit dem Messer bleibt sichtbar, so fest ist der Schaum.

Der Schaum ist auch nach 15 Minuten noch sehr stabil.

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s